Ju Jutsu Weihnachtsfeiern

Weihnacht 2015

HO_HO_HOOOO! Es weihnachtet sehr ...........

Am Montag, den 21. Dezember 2015 fand das letzte Ju-Jutsu-Training im ausklingenden Jahr statt. Es war schon seltsam ruhig in der Sporthalle, denn die Kinderturnen-Kinder hatten bereits am Montag in der Vorwoche Weihnachtsabschluss gemacht.
Wie stets kam die kleine Hannah mit ihrem Opa zuerst zur Halle. Auf meine Frage, ob sie denn ihren Wunschzettel schon auf die Reise geschickt habe, meinte sie. „Ja, aber weißt du was? Ich habe ihn später noch einmal gesehen – in Mamas Kiste!“ Auf meine Frage, was denn die Mama dazu gesagt hätte, meinte Hannah: “ Mama hat gesagt, das Christkind hat ihn abfotografiert!“
Ja, so ist das, die Technik schreitet auch beim Christkind voran….
Nun, wir starteten schließlich nach Mattenaufbau und Angrüßen zum normalen Trainingsprogramm, DA GESCHAH ES!!!! Es wummerte an die Türe der Gymnastikhalle und herein trat –
DER WEIHNACHTSMANN!!! Ich fand ja, dass er irgendwie ein wenig früh daher käme (Weihnachten? War das nicht erst am 24.?), aber er war sehr nett und fragte die Kinder allerlei nach ihrem besonderen Sport aus. Anstatt Gedicht- und Liedvorträgen, wurden allerlei Techniken vorgeführt, damit sich der Weihnachtsmann ein Bild vom Ju-Jutsu machen konnte.

Ein paar vorwitzige Kinder probierten zwar den Vorstoß: “Du bist der Tobias!!!“ Aber der Weihnachtsmann kannte offensichtlich keinen Tobias. Schließlich wuchtete er seinen schweren Sack von der Schulter, den er vom Nordpol bis nach Ebergötzen getragen hatte, und holte unter Ächzen und Stöhnen viele kleine Schoko-Weihnachtsmänner heraus. Jeder bekam einen. Ich darf Euch verraten: Keiner hat den Abend überlebt.
Nachdem der nette Weihnachtsmann weiter gereist war, starteten wir nun – wenn auch ordentlich verspätet – das Training. Ohrfeige – Beinstellen – Seitliche Position- Grifflösen usw. wurden geübt. DA GING ZUM 2. MAL DIE TÜR AUF – und herein kam mein Sohn Tobias – ziemlich genervt: „Oh, Mama, ich habe den Bus verpasst – so ein Mist!“ Na, da mussten wir ihm erst einmal erzählen, dass er auch den Weihnachtsmann verpasst hatte….. Seltsam war aber, dass Tobias Schuhe in seiner Sporttasche denen des Weihnachtsmannes zum Verwechseln ähnelten …. Psst! Außer mir hat es keiner gesehen.

Ich wünsche allen Vereinsmitgliedern und dem Vorstand eine frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Unser nächstes Training findet am Montag, den 11. Januar 2016 statt.

Angelika

Weinacht 2016

Bildlupe

Weihnachtsfeier beim TSV in Ebergötzen vom Ju-Jutsu und Kinderturnen

„Der Weihnachtsmann hatte die gleichen Schuhe an wie mein Papa…..“Die Turnhalle in Ebergötzen war mal wieder voller Kinder. Da es sich im Jahr zuvor als erfolgreich erwiesen hat, mit den Kindern eine Weihnachtsfeier zu feiern, legten wir dieses Mal gleich drei Gruppen zusammen. Große und kleine Kinder erfreuten sich über die vielen Sportgeräte, die in der Halle aufgebaut waren. Klettern, hüpfen, schaukeln und toben stand auf dem Programm. weiterlesen .....
zu den Bildern .....

Die Gruppen treffen sich immer montags: Ju Jutsu 16:00-17:30 Mutter-Kind-Turnen 16:00 -17:00
Kinderturnen 17:00-18:00
Wir wünschen allen ein gesundes, sportliches neues Jahr 2017!

Sonja, Renate, Andrea und Angelika.



 

zurück zur Startseite .....