Alt Herren Fussball

 
Wir verstehen uns als Hobbysportler und deshalb stehen Spaß, Lust an der Bewegung, sowie Geselligkeit für uns im Vordergrund. Mit diesen Seiten möchten wir euch möglichst viele Informationen rund um unsere Aktivitäten anbieten.
 
zur eigenen Webpräsenz 
bitte hier klicken:  www.ah-tsvebergoetzen.de    
 
 

Bildlupe

Spielerkader Jahresbeginn 2015

2016 ruht der Spielbetrieb erst einmal.

mehr Informationen dazu ......

Ansprechpartner AH Fußball oder TSV AH Bike Team: Horst Gleitze / Tel. 0151 17530276 oder Kontakt:

über uns

Was machen wir jetzt ?!

Sport, Bewegung, Fitness egal was !

Wir waren jetzt gefordert um uns ein anderes Alternativ Sportprogramm zu schaffen. Der Puls sollte ein wenig rasen und Schweiß sollte fliesen. Natürlich auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen.

So entstand unser " Fahrradfahren Aktiv"

Anfangs noch belächelt, wurde gut angenommen und war dann ein voller Erfolg. Kondition, Muskelaufbau und Fit bleiben stand hier im Vordergrund. Denn wer rastet der rostet.


TSV AH Bike Team

Mit fünf bis sieben Sportler aus unserer ehemaligen Alt Herren Fußball Truppe sind wir jetzt jeden Donnerstag ( in den Sommermonaten) auf Achse. Wir beginnen um 18:00 Uhr und kehren je nach Jahreszeit nach ca. 2 - 3 Stunden wieder zurück. Zur Zeit strampeln wir noch alle ohne zusätzlichen Motorantrieb und sind im Alter so um die 55 - 66 Jahren. Auf Rekorde und Kilometer fressen verzichten wir, aber der Schweiß fließt auch ordentlich . Wir suchen immer noch Mitstreiter, ob jung oder alt, die auch Geselligkeit nach getaner Sportaktivität schätzen. ( gilt auch für den Hallen Sportbetrieb-Fußball in der Wintersaison)

Ab Oktober bis März trainieren wir abends in der Sporthalle, dort kehren wir zu unseren Wurzel zurück und spielen Fußball. Natürlich nur was der Körper in diesem Alter noch hergibt. Dort landen wir meistens beim Fußballtennis. ( Ball im Spiel heraus über ein Netz zirkeln.)

zur Zeit ist unser Training jeden Freitag von 18:30 - 20:00 Uhr, in der Ebergötzer Sporthalle.
(Ansprechpartner: siehe Kontakt oben)

2018

Mit einem leuchten aus kleinen Scheinwerferaugen erwarteten uns schon unsere Fahrräder zur ersten Tour des Jahres am 12.4.18.
An diesem Abend waren dann die ersten 38 Kilometer des Jahres abgesprampelt. Am Ende des Jahres sollten es dann ca. 920 Kilometer sein. 25 Touren haben wir in der Gruppe unternommen, jeder hat aber in seiner privaten Freizeit noch etliche Touren mehr absolviert.
Unser Umland kennen wir jetzt ganz gut, auch der Reiz der Ferne hat uns gelockt. Unser Wochenend Event am Edersee brachten Bike und Radler zum glühen. ( Die Abkühlung bei Nacht tat uns dann auch sehr gut !!! )

2017

2017

kleine Pause .....

am 20.4. holten wir unsere frisch geputzten und geölten Fahrräder wieder herraus.

22 Touren / ca. 840 KM absolviert.

Unsere Truppe ( der harte Kern ) immer noch sieben Fahrer mit gelegentlichen Schnupperbesuchern.
Die Feierabendfahrten werden jetzt weiter ca. 30 - 45 KM
Aber so werden auch wunderschöne Orte im Umland erkundet die wir sonst in unserem Leben nie zu Gesicht bekommen hätten. Zur Zeit werden die Tage wieder kürzer und wir rollen meist erst in der beginnenden Dunkelheit wieder in unserer TSV Sporthalle ein. Sie gibt uns dann ein Gefühl der Geborgenheit. Mit duschen und anschließend kleinen geselligen Tourbesprechungen findet dann so eine Radtour ihren Ausklang.

( rechts ein Bild mit unserer fast kompletten Truppe )

 

2016

2016

unsere Abschlußtour Ende September 2016


... im Mai ging es los
Mit fünf bis sieben Sportler aus unserer ehemaligen AH Fußball Truppe waren jeden Donnerstag auf Achse. Achtzehn Touren haben wir 2016 absolviert, ca. 650 Kilometer zurückgelegt. Unsere Feierabendtouren führten uns zur Plesse, Mackenröder Spitze, Hühnstollen, Thiershäuser Teiche, Seulinger Warte um nur ein paar zu nennen.
Unsere Fahrten pegelten sich zwischen 25 und 35 KM ein.

 

TSV Freizeitkicker

Bildlupe

Siegermannschaft 2016

15.1.2016 ( Sporthalle Krebeck)
Gleich im neuen Jahr begannen wir mit einer etwas anderen Herausforderung. Wir nahmen am Hallen Fußballtennis Turnier der DJK Krebeck teil. Dort kämpften zehn gemischte Mannschaften ( D-Jugend, A-Jugend, Schalker Club, Herren A und viele mehr) um den Sieg.
Zehn Mannschaften boten den Zuschauer, die auf der voll besetzten Empore dem Spektakel folgten, Fußballspiel über das Netz auf höchstem Niveau. Hier setzte sich trotz des höchsten Durchschnittsalters wieder einmal unsere Routine durch.
Wie auch schon 2015 nahmen wir auch diesmal den Wanderpokal für den ersten Platz mit nach Hause.

 

mail Anfragen : horst.gleitze@t-online.de


Spielberichte

ruht zur Zeit ----- siehe Biker Team oben ----


die AH wird eine SG

Zusammenschluss im Alt Herren Fußballbereich mit der DJK Krebeck
im Jahr 2012

Über Jahre hinweg konnte der TSV immer noch genügend Spieler aktivieren, sodass eine Zusammenlegung mit einem anderen Verein im Altherrenbereich kein Thema war. Da in den beiden letzten Jahren allerdings immer mehr Ausfälle durch berufliche, gesundheits sowie altersbedingte Abgänge zu verzeichnen waren, wurde es immer schwieriger die Mannschaft komplett antreten zu lassen, geschweige denn, sie mit „wirklichen“ Altherren auflaufen zu lassen.
Nach der letzten aufreibenden Saison 2011 mit permanenter Spielerknappheit wurde jetzt versucht in Form einer SG einen neuen Weg zu gehen.
Mit der Spielzeit 2012 starten daher nun die Altherren aus Ebergötzen und Krebeck gemeinsam als eine SG in die Altherrensaison!

 

Es wurde von den Verantwortlichen beider Vereine sowie den Fußballfachwarten für die kommende Spielzeit folgendes besprochen:
Der Name der Spielgemeinschaft für 2012 soll SG Ebergötzen/Krebeck heißen. Die Heimspiele werden auf den beiden Sportplätzen Ebergötzen und Krebeck verteilt. Gespielt wird jeweils in den Trikots der Gastgebermannschaft sprich Sportplatzsteller. Dieser stellt auch den Schiedsrichter.
Für die Spielplanerstellung, Terminierung der Spieltage und Coaching ist für 2012 Horst Gleitze verantwortlich. Gespielt wird immer Freitags. Beginn der Partie, falls nicht anders bekannt, immer um 19:00 Uhr.

Für die jetzt noch laufende Kleinfeld Hallensaison ist jeder Verein selbst verantwortlich. Selbstverständlich helfen sich die beiden Vereine bei der Spielerstellung.


_______________________________________________________________________________________